Studienangebot Existenzgründung und Unternehmensnachfolge

Das Studienangebot Existenzgründung und Unternehmensnachfolge vermittelt betriebswirtschaftliche Grundlagen und wird als berufsvorbereitende Wahlveranstaltung angeboten, die durch die Vergabe von Credit-Points als Studienleistung anerkannt wird. In insgesamt 24 Veranstaltungen erhalten die Teilnehmer/innen jeweils montagabends über zwei Semester Einblick in die wichtigsten Grundlagen in den Bereichen Management, Rechnungswesen, Finanzwesen und Existenzgründerpraxis.

Die fachliche Leitung liegt beim Institut für Existenzgründung/Mittelstand von Prof. Dr. Heinz Kußmaul.

Bei erfolgreicher Klausurteilnahme erhalten die Studierenden jeweils drei Credit-Points, so dass nach zwei Semestern insgesamt sechs Punkte erreichbar sind.*

*Nicht möglich für Studierende folgender Fächer: BWL, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaft und Recht, Wirtschaftsinformatik.
Studienangebot Existenzgründung


Veranstaltungsplan 2017/2018

 

WS 2017/2018 - Rechnungswesen

Die Veranstaltung findet jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr
in Gebäude B4 1, Raum 006 statt.

DatumThema

16.10.2017

Nachklausur 17 - 18 Uhr

Allgemeine Einführung ab 18 Uhr

23.10.2017

30.10.2017

06.11.2017

Allgemeine Einführung

13.11.2017

20.11.2017

27.11.2017

04.12.2017

Externes Rechnungswesen

11.12.2017

18.12.2017

Internes Rechnungswesen

25.12.2017

01.01.2018

Vorlesungsfreie Zeit
08.01.2018Internes Rechnungswesen

15.01.2018

22.01.2018

Unternehmensnachfolge
29.01.2018Klausur




 

SoSe 2018 - Finanzmanagement

Die Veranstaltung findet jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr
in Gebäude B4 1, Raum 006 statt.

 


Datum

Thema

02.04.2018

Ostermontag

09.04.2018

Nachklausur 17 - 18 Uhr
Investition ab 18 Uhr

16.04.2018

23.04.2018

Investition

30.04.2018

07.05.2018

14.05.2018

Finanzierung
21.05.2018Pfingstmontag

28.05.2018

04.06.2018

11.06.2018

Unternehmensbesteuerung und Rechtsformen 

18.06.2018

25.06.2018

02.07.2018

Businessplan und Versicherungen
09.07.2018Klausurtermin
15.10.2018Nachklausur

 

 Link zum Lehrstuhl von Prof. Dr. Heinz Kußmaul