Vom „Produkt“ zur „Lovebrand“ – Entscheidende Schritte in der Vermarktung! | 03.12.19

03. Dezember 2019 | 17.00 bis 20.00 Uhr | Campus Saarbrücken | Starterzentrum Gebäude A1 1

Unternehmensgründungen

Veranstaltung am: 03.12.2019

Nach der Produktentwicklung und Markteinführung stehen die meisten Startups und Brands vor der Herausforderung, sehr schnell sehr viel Aufmerksamkeit für sein Produkt generieren zu müssen. Und das in Zeiten von Reizüberflutung durch Werbebotschaften, Digitaler-Disruption und sich ständig verändernder Medienkanäle.

Was kommt nach der ersten Brand Awareness, wie schaffe ich es dauerhaft ins Relevant-Set der Konsumenten?

Welche Rolle spielt die eigene Positionierung im Kontext der Wettbewerber?

In dem Vortrag wird es um konkrete Positionierungs- und Vermarktungsansätze anhand von Best Practices und am Beispiel der Karlsberg-Marken gehen, mit Einblick in u.a. Social Media- und Brand Building-Strategie.

Referent

Markus Broßette ist seit 2003 – nach seinem Marketing-Studium an der HTW Saarbrücken - bei der Karlsberg Brauerei in wechselnden Positionen tätig und setzt seit einigen Jahren die Vermarktungsaktivitäten für die einzelnen Biermarken der Brauerei  um.

Davor bzw. dazwischen standen Marketingtätigkeiten in Seattle/ USA, sowie die internationale Vermarktung von Biermarken wie Radeberger Pilsner, Clausthaler und Schöfferhofer bei Dr. Oetker im Ausland.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Hier können Sie sich online anmelden.

Bei Fragen melden sie sich bitte bei:

Moritz Bender
Campus A1 1 | Starterzentrum
66123 Saarbrücken
Tel. +49 681 302-3895
moritz.benderunivw.uni-saarland.LÖSCHEN.de