Social Entrepreneurship | 22.11.-23.11.18

22.11. - 23.11.18 | jeweils von 9 bis 17 Uhr | Campus Saarbrücken | Starterzentrum Geb. A1 1

Unternehmensgründungen

Veranstaltung am: 22.11.2018

Du willst globale Armut verringern?
Du willst dich in Europa für Bildungsgerechtigkeit engagieren?
Du willst eine Tauschkultur in deinem Viertel einführen?
Bei uns lernst Du wie Du zum Social Entrepreneur wirst!

Das SEA:start-Seminar ist eine 360°-Einführung in das Thema Social Entrepreneurship, die spezifische Methoden und Instrumente des Social Entrepreneurship nahebringt und spezielle Skalierungsstrategien für die gesellschaftliche Wirkung vorstellt.
Es bietet in vier aufeinander aufbauenden Modulen einen intensiven Einblick in alle Facetten des Sozialunternehmertums. Dabei werden praxisnahe Fallstudien interaktiv beleuchtet und Methoden vermittelt, um einen Raum zu schaffen, in dem die interdisziplinären Teilnehmer neue Ideen kreieren und diese gleichzeitig in einem ersten Geschäftsmodell ausarbeiten können. Die Studierenden werden durch die Einbindung eines Social Casegebers für die Praxis geschult und erhalten mit der Methode des Design Thinking Kompetenzen, um erste Gründungsideen zu generieren.

Mit der Entwicklung von SEA:start haben wir unsere umfgangreichen Erfahrungen der letzten Jahre gebündelt und ein einzigartiges Intensivprogramm entwickelt.
SEA:start ist ein zweitägiger Intensivworkshop für Studierende aller Fachrichtungen. Sie lernen dabei die Grundlagen von Social Entrepreneurship kennen und entwickeln erste Gründungsideen. Wir befähigen die Teilnehmenden, mit unternehmerischer Herangehensweise innovative Lösungen für die gesellschaftlichen, sozialen und ökologischen Probleme unserer Zeit zu entwickeln.

Der Workshop richtet sich an angemeldete Studierende aus unterschiedlichen Fachbereichen und an Young Professionals. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.
Das SEA:start-Programm wurde von der Social Entrepreneurship Akademie entwickelt und wird von der KWT durchgeführt.


22./23. November 2018 in Saarbrücken (Bewerbungsschluss 06. November)
Kostenlos für Studierende, 49€ für Young Professionals

Anmelden könnt Ihr Euch hier